Das Fach Biologie

Biologie ist die Wissenschaft des Lebens (Biologie: griech. „Lehre vom Leben"). Die allgemeine Biologie untersucht Sachverhalte, die allen Lebewesen gemein sind, die spezielle Biologie, nimmt auf die einzelnen Lebewesen oder Gruppen von Lebewesen Bezug. Für die Schule bedeutend sind überwiegend die Teildisziplinen  Pflanzenkunde/ Botanik, Tierkunde/ Zoologie,  Biologie des Menschen/ Humanbiologie und die Mikrobiologie, die Wissenschaft von den Mikroorganismen.

Dabei verfolgt die Biologie im wesentlichen fünf Fragestellungen:

Frage nach Gestalt und Struktur von Lebewesen (morphologische Fragestellung). Zum Beispiel die Anatomie oder Zellenlehre.

Frage nach den Lebensvorgängen (physiologische Fragestellung). Zum Beispiel Verhaltensbiologie oder Fortpflanzungs- und Entwicklungsbiologie.

Frage nach der Formenkonstanz und dem Formenwandel (Historische Fragestellung). Zum Beispiel die Evolutionsbiologie oder Genetik.

Frage nach den Umweltbeziehungen (ökologische Fragestellung). Zum Beispiel Klimawandel oder Populationsökologie.

Frage nach den praktischen Beziehungen des Menschen zu den Lebewesen  (angewandte biologische Fragestellung). Zum Beispiel Haustiere und Kulturpflanzen.

Im Biologieunterricht stehen die Arbeitsmethoden Beobachten, Beschreiben und Vergleichen, Experimentieren und Arbeiten an Modellen im Vordergrund.

Dieser handlungsbezogene Unterricht lässt sich an unserer Schule optimal umsetzen, da wir über drei Fachräume, eine große Biologiesammlung und ein abwechslungsreiches Außengelände mit Schulteich verfügen.

Besonderen Schwerpunkt legen wir auf das Lernen nach dem Spiralprinzip. Unter Spiralprinzip wird eine Wissensvermittlung verstanden, die das selbe Thema (zum Beispiel Fortpflanzung des Menschen) in jeder Jahrgangsstufe fortschreitend auf einem höheren Niveau aufgreift. So lernen die Kinder der 5. /6. Klasse zum Beispiel die Geschlechtsorgane des Menschen und ihre Funktionen kennen. In der 7./8. Klasse werden die hormonellen Vorgänge und die Verhütungsmethoden aufgegriffen. In der 9./1O. Klasse behandeln die Schülerinnen und Schüler die Evolution und Genetik.

Der lebensnahe und aktuelle Bezug, den das Fach ermöglicht, wecken bei vielen Schülerinnen und Schülern ein großes Interesse an der Biologie.

Neben dem regulären Unterricht finden auch verschiedene schulbegleitende Aktionen statt. So nehmen wir regelmäßig mit Schülern am Wettbewerb „bio-logisch" teil. Eine AG beschäftigt sich mit der Energieeinsparung der Schule, um die ökologische Bilanz unserer Schule zu verbessern. Weitere Informationen dazu finden sie unter AGs oder Aktuelles.

Lehrplan Biologie als PDF-Datei:

Lehrplan Biologie 5. Jahrgang

Lehrplan Biologie 6. Jahrgang

Lehrplan Biologie 8.1

Lehrplan Biologie 8.2

Lehrplan Biologie 8.3

Lehrplan Biologie 8.4

Lehrplan Biologie 8.5

Lehrplan Biologie 9.1

Lehrplan Biologie 9.2

Lehrplan Biologie 9.3

Lehrplan Biologie 9.4

Bau einer Kräuterspirale

In Kooperation mit dem Verein „Lebenswertes Solingen" haben 9 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 tatkräftig und bei sonnigem Wetter am 26. und 27. Mai 2011 eine Kräuterspirale errichtet. Langfristig soll dadurch ein neuer außerschulischer Lern- und Erfahrungsort für die Schule, insbesondere für das Fach Biologie, entstehen. Voraussichtlich wird dieses Projekt im kommenden Halbjahr im Rahmen einer Garten AG weitergeführt, um die Pflege und die Nutzung der Kräuterspirale weiterhin zu gewähren.

Bau einer Kräuterspirale