Wirtschaft

Vor dem Hintergrund der umfassenden Bedeutung ökonomischer Sachverhalte für alle Lebensbereiche und der zunehmenden Komplexität wirtschaftlicher Zusammenhänge ist ökonomische Bildung ein unverzichtbarer Bestandteil der Allgemeinbildung.

Zu den zentralen Aufgaben schulischer Bildung gehört es, Schülerinnen und Schülern Kompetenzen zu vermitteln, die sie befähigen, wirtschaftlich bedingte Lebenssituationen zu verstehen, zu beurteilen und verantwortlich mitzubestimmen.

Daher wird an der Alexander-Coppel-Gesamtschule das Fach Wirtschaftslehre im 9. Jahrgang unterrichtet.

Das Unterrichtsfach Wirtschaftslehre umfasst alle Aspekte des menschlichen wirtschaftlichen Lebens. Es vermittelt grundlegende Kenntnisse über die Arbeits- und Wirtschaftswelt und bildet die Basis der Berufsorientierung und -vorbereitung.