Aktualisierung vom 21.11.2020

Ab Montag, dem 23.11., kann die ACG mit Genehmigung der Bezirksregierung wieder zum Präsenzunterricht zurückkehren, wie er bis zum 6.11. gegolten hat. Hybridunterricht ist untersagt und die Genehmigung an nicht erfüllbare Hürden geknüpft. Es gelten natürlich auch die Einschränkungen wieder, welche bis zu diesem Zeitpunkt 6.11. wirksam waren.

Um vermeidbaren Durchmischungen zu entgehen,

  • werden Religion und PP weiterhin im Klassenverband als „Ethik“ unterrichtet;
  • werden die Förderangebote (RSW, DAZ etc.) in Jahrgang 5+6 weiterhin im Klassenverband erteilt;
  • fallen AGs bis auf Weiteres aus. 
  • Das Verbot des Sportunterrichts wurde aufgehoben.
  • Die Mensa wird geöffnet.
  • Bitte auf jahrgangsbezogene Regelungen achten!

                                                                                                                                                                Andreas Tempel, Schulleiter



Aktualisierung vom 15.11.22020

Ab Montag, 16.11., findet eine äußere Differenzierung nicht mehr statt. Unterricht erfolgt nur noch im Klassenverband (Kohortenbildung). Unterrichtsbeginn ist -nur am Montag 16.11.- für alle Klassen der Jahrgänge 5-10 um 10.45 Uhr (3. Stunde), da Lehrerinnen und Lehrer Planungszeit benötigen. Oberstufenunterricht (11-13 - EF-Q2) findet statt! Ergänzende Informationen zum Unterricht im Klassenverband:
- Deutsch, Englisch und Mathematik (E-Kurse und G-Kurse) werden in den Jahrgangsstufen 7 bis 10 binnendifferenziert unterrichtet.
- Technik und Informatik Jge. 5 und 7: Je nach Fach erfolgt der Unterricht in ganzen oder halben Klassen.
- Technik und Informatik Jge. 6 und 8: Die Gruppen werden in Klassen aufgeteilt. Frei werdende Kolleginnen und Kollegen gehen im
  Wochenwechsel in die
 Klassen.
- Religion und praktische Philosophie werden zum Ethikunterricht zusammengefasst.
- Wahlpflichtunterricht und Französischunterricht: Eine Stunde findet im Klassenverband (Übungsstunde in Stillarbeit) statt und in der zweiten
  Stunde im
 Distanzunterricht (Randstunde am Nachmittag).
- Spanischunterricht: Im 9. Jg. kann der Unterricht zweimal in der Woche stattfinden, weil die Verteilung der teilnehmenden Schülerinnen und
  Schüler günstig
 ist. Der Spanischunterricht im Jg. 10 findet mit einer Stunde als Distanzunterricht, die 2. Spanischstunde findet als
  Präsenzunterricht im Klassenverband in der 
Ergänzungsstunde statt.
- Die weiteren Ergänzungsstunden im Jg. 10 werden als offene Lernzeit mit zugeordneten Lehrkräften angeboten.

Weiterhin gilt:
- Alle Ganztagsangebote (HA-Betreuung, OMA, Silentium, …) bleiben eingestellt.
- Arbeitsgemeinschaften finden im 5ten Jahrgang als Lernen im Projekt (LiP) statt. Alle weiteren AG-Stunden bleiben eingestellt.
- Der Mensa-Betrieb wird eingestellt.
Die Stundenpläne der Lehrerinnen und Lehrer, sowie die Klassenpläne wurden geändert.

                                                                                                                                                                 Andreas Tempel, Schulleiter

  Aktualisierung vom 9.11.2020
Mittwoch, Donnerstag und Freitag dieser Woche hat uns die Behörde drei weitere Testtage zur Erprobung des Distanzunterrichtes genehmigt, wie wir dies auch grundsätzlich vorhatten (eine Hälfte der Lerngruppe in der Schule, die andere Hälfte im Homeschooling). Ausgenommen sind die Jahrgänge 10, 12 und 13, die nicht geteilt werden. Ab Montag, 16.11., wird zur Vermeidung der Durchmischung der Schülerschaft in den Klassen 5-10 ausschließlich in Gruppen unterrichtert, die nur aus Schülern einer Klasse bestehen (sogenannte Kohortenbildung). Dazu wird die Differenzierung in D, E, M und CH aufgehoben. Der Unterricht in WP wird als Distanzunterricht durchgeführt. Die Oberstufe (EF-11, Q1-12 und Q2-13) bleibt davon unberührt. Weitere Informationen für den Unterricht ab 16.11. an dieser Stelle, sobald sie vorliegen.

                                                                                                                                                             Andreas Tempel, Schulleiter


Aktualisierung vom 7.11.2020

Am Montag und Dienstag (9. und 10.11.) fällt der Präsenzunterricht aus (an beiden Tagen war regulär Unterricht wegen des Elternsprechtages nur bis 11.50 Uhr angesetzt). Stattdessen soll über LOGINEO und SDUI Unterricht auf Distanz gemacht werden. Der Elternsprechtag findet an beiden Tagen wie geplant statt.
Wie es ab Mittwoch weitergeht, lässt sich zu diesem Zeitpunkt nicht sicher sagen. Dies ist abhängig von einer Unterredung 
am Montag in der vorgesetzten Behörde. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, werden sie an dieser Stelle veröffentlicht.

                                                                                                                                                             Andreas Tempel, Schulleiter


Aktualisierung vom 4.11.2020

Ab morgen, Donnerstag 5.11., ist wieder Regelunterricht ohne Klassenteilungen, aber mit kleinen Einschränkungen, welche über die KlassenlehrerInnen und BeratungslehrerInnen kommuniziert werden. Wir fahren z. B. Teile des Ganztages zurück, um Durchmischungen zu vemeiden, wo wir können. Der heutige Testtag war außerordentlich sinnvoll, um zu erfahren, an welchen Stellen nachgesteuert werden muss.

                                                                                                                                                             Andreas Tempel, Schulleiter


Aktualisierung vom 3.11.2020


Der Hybrid-Unterricht darf nach Aussage des Schulträgers von heute Nachmittag und nach Anweisung des Gesundheitsministeriums nicht stattfinden. Die Mitteilung kam allerdings so spät und alle Beteiligten sind darauf vorbereitet, dass wir MORGEN, am 4.11., den Unterricht NACH NEUEM PLAN laufen lassen und damit einen Testlauf vornehmen. Es ist günstig für uns, diesen Testlauf durchgeführt zu haben, weil die Einschnitte dann später bei noch höheren Infektionszahlen mit ziemlicher Sicherheit kommen werden. Die Chance zum Gegensteuern hat die Landesregierung zumindest in unserer Stadt verpasst. Der "Solinger Weg" war und ist eine hervorragende Initiative unseres Oberbürgermeisters und seines Stabes. Lesen Sie morgen bitte an dieser Stelle nach, wie wir für Donnerstag 5.11. und Freitag 6.11. den Unterricht planen.

                                                                                                                                                              Andreas Tempel, Schulleiter


Aktualisierung vom 30.10.2020


Ab dem 4. November findet „Hybrid-Unterricht“ in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 und 11 statt. Aufgrund der weiter steigenden Infektionszahlen in Solingen hat die Stadt Solingen angeordnet, dass in den Schulen ab kommendem Mittwoch die Lerngruppen geteilt und im wöchentlichen Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzlernen unterrichtet werden (A- und B-Wochen). Ausgenommen davon sind die Abschlussjahrgänge 10, 12 und 13. Weitere notwendige Details werden noch entsprechend ausgearbeitet und spätestens am Dienstag bekannt gegeben. Solange bitten wir von Anfragen abzusehen. Ab Mittwoch, 4.11., wird dann die definierte 1. Hälfte (‚A‘) für drei Tage unterrichtet und ab 9.11. im wöchentlichen Rhythmus die zweite Hälfte (‚B‘).
Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

                                                                                                                                                              Andreas Tempel, Schulleiter 
 
 
Aktuell haben wir zwei Coronafälle in einer fünften Klasse, zwei in einer sechsten Klasse, zwei in siebten Klassen, einen im Jahrgang 10, einen im Jahrgang 12 und zwei in Jahrgang 13, weshalb das Gesundheitsamt entsprechende Quarantänen ausgesprochen hat. (Stand 15.11.2020)

 

 



Herzlich willkommen auf der Seite der Alexander-Coppel-Gesamtschule an der Wupperstraße!
Wir freuen uns über Ihren Besuch! Neueste Neuigkeiten finden Sie natürlich unter "Aktuelles!"

 

Aktualisierung vom 29.10.2020
Aufgrund der jüngsten Entwicklungen bzw. der hohen Fallzahlen in Solingen muss unser Tag der offenen Tür für den neuen fünften Jahrgang in Präsenzform leider abgesagt werden. Bitte kommen Sie also am 31.10. nicht zu uns in die Wupperstraße. Alle angemeldeten Personen werden von uns persönlich kontaktiert. Bis Mitte Dezember hoffen wir Ihnen eine aussagekräftige digitale Vorstellung unserer Schule präsentieren zu können. Wir planen, dass alle Interessierten und bei uns Registrierten einen Link bekommen, der zu unserem digitalen Auftritt führt. Über ein Zoom-Meeting können Sie und Ihre Lieben uns dann auch noch entsprechende Fragen stellen. Wir freuen uns schon auf Sie - immerhin bleibt uns ein digitaler Austausch!
Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!
                                                                                                                                                                      Andreas Tempel, Schulleiter 



                                                                                                                                                                                                                                        Stand vom 24.10.2020

Liebe Schulgemeinschaft,

der Schulbeginn nach den Herbstferien wird uns alle vor besondere Herausforderungen stellen.

Sicher ist schon allgemein bekannt, dass ab Montag, dem 26.10.2020, die Maskenpflicht auch wieder im Unterricht gilt. Es ergeht die dringende Anordnung vom Ministerium, diese Regelung sowie auch die anderen Hygieneregeln (Hände waschen oder desinfizieren, Abstand halten) gewissenhaft einzuhalten. Dies gilt insbesondere auch für die Pausen. Ich bitte daran zu denken, für ausreichend warme Kleidung zu sorgen (zusätzliche Jacke, Schal etc.), da alle 20 Minuten gelüftet werden muss.

Für eine mögliche Zeit der Quarantäne bitte ich ebenso dringend darum, dass alle Beteiligten sich gut genug in LOGINEO und SDUI eingearbeitet haben. Die entsprechenden Endgeräte (Laptop, PC, Tablett) müssen einsatzbereit und die Zugangsdaten vorhanden sein, damit nahtlos auf ein mögliches digitales Arbeiten umgestellt werden kann.

Ich wünsche uns, dass wir alle gut durch diese Zeit kommen!

Mit herzlichen Grüßen

                                                                                                                                                                   Andreas Tempel, Schulleiter



                                                                                                       Abi2020 – gemeinsam schaffen wir das!

        


DIE GESAMTSCHULE ♥ IM HERZEN ♥ SOLINGENS




Wir sind auch auf Facebookacebook zu finden.


Status der MITARBEITENDEN Projekt-Schule


Mitglied im
 


Träger des zertifizierten Berufswahlsiegels

                                            Gründung einer Talent-Company mit Hilfe der Strahlemann-Stiftung               Wir sind MINT-Schule NRW in der Sekundarstufe I (Klassen 5-10)!                                                                          

                                       


Mitgliedsschule Unterstützung der
Idee freier Lernorte
Kooperation mit der Alanus Hochschule
und der Mercator-Stiftung
                 Klaus Kunstlabor

 


Link zum Film und zur Homepage des jüdischen Friedhofs Solingen am Estherweg, der von unserer AG betreut wird:
juedischer-friedhof-solingen.de

 

Kooperationspartner unserer Sportbetonten Klassen

DJK-Solingen HSV Gräfrath TSG-Sharks

 

1. Platz beim... Kunstmuseum Solingen Patin Ministerin a.D.
Sylvia Löhrmann
Alte Synagoge Wuppertal Silberner Schuh 2007
 
Kooperation HSV Gräfrath Studienberatung / BeST   Projekt sprachliche Höflichkeit bei Jugendlichen Gründungsschule BeST Schulen&Unternehmen

Begabtenförderung MSB Dezernat 44  Unser Schulträger
               

dz